img_034928.3. – 4.4.2021

‘den Frühling auf Korfu begrüssen…

Wandern, Traditionen & Kultur

Korfu zu genießen, während eines Ihrer schönsten Jahreszeiten! Die Insel scheint ein großer, bunter Wildblumen-Garten zu sein, und da es noch früh in der Saison ist, können wir hier, ohne der Hektik des Massentourismus, die Stille und die Schönheit der Natur in Vollem geniessen.

 

Highlights der Reise:

  • Wandern auf der immergrünen Insel Korfu begleitet von 100en von Wildblumen/Orchideen
  • Das richtige Mass Wander, Land & Leute, Kultur
  • Acchilieon das Sissi Schloss
  • Korfu über Nord/Westen, Osten bis zum Süden erwandern, ganz neue Wanderwege!

Leistungen:

  • 7x Unterkunft in der Porto Timoni Pension Afionas (alle Zimmer mit Meerblick)
  • 7 x Frühstücks Buffet
  • 6 x Snack/Picknick unterwegs
  • 7 x Abendessen in Tavernen (immer Menüwahl, Getränke nicht inkl.)
  • Flughafentransfer, alle Transfer zu und von den Wanderungen
  • Eintritt in das Acchilleon führung mit einem liz. Korfu Stadt Guide.
  • 6 geführte Wanderungen inkl. Korfu Stadt Tag.
  • deutschesprechende Reiseleitung
  • Mahlzeiten: F = Frühstück / M = Mittagessen/Lunchpaket / A = Abendessen
    1. Tag: Anreise

    Abholung vom Flughafen auf Korfu. (Je nach Ankunft Kennenlernen der Gruppe am Abend oder am nächsten Morgen.)
    Flugzeiten von Wien voraussichtlich wie folgt:

    Übernachtung in der Pension
    (-/-/A)

    1. Tag: Rundwanderung in den Bergen bei Strinylas im Nordosten von Korfu, der Pantokratoras

    Nach einem ausgiebigen Frühstücksbuffet bringt uns der Bus in ca. 40 Minuten zum Ausgangspunkt unserer heutigen Tour. Wir wandern auf alten Pilger- und Hirtenwegen hoch über dem Meer. Ein malerisches Bergdorf, grandiose Fernblicke und eine uralte Pilgerkirche erwarten uns auf dieser schönen Rundwanderung in den Bergen. Am Ende der Wanderung bringt uns der Bus zurück.

    Bustransfer hin und zurück: ca. 1,5 Std.
    Gehzeit: 4 Std. (+200/-200 m), gesamt 11 km
    Abendessen in der Taverne
    Übernachtung in der Pension
    (F/M/A)

    1. Tag:

    Über Römerpfade zu alten Dörfern im Nordwesten von Korfu

    Gemeinsam genießen wir unser Frühstücksbuffet. Heute erkunden wir alte Römerpfade, stille Olivenhaine und bekommen wunderschöne Ausblicke auf die Agios-Georgios-Bucht. Wir treffen auf kleine urige Dörfer, wo Kaffee-Stopps ein Muss sind! Weiter geht‘s auf den Berg Arakli über gepflasterte Pfade und von traumhaften Rundblicken begleitet. Völlig verzaubert sind wir von der Schönheit Korfus!

    Bustransfer hin und zurück: ca. 20 min
    Gehzeit: 5,5 Std. (+/-530 m), gesamt 15 km
    Abendessen in der Taverne
    Übernachtung in der Pension
    (F/M/A)

    1. Tag:

    Kleine Rundwanderung mit vielen Höhepunkten & Besichtigung von Schloss Achilleion, frei Zeit in der Hauptstadt Korfu Stadt

    Nach dem heutigen Frühstücksbuffet bringt uns der Bus in ca. 1 Std. in das kleine Fischerdorf Benitses. Vom Fischerdorf Benitses aus tauchen wir ein in Olivenhaine, Zypressenwälder und urige Bergdörfer. Immer wieder haben wir heute herrliche Blicke über die Küstenlandschaften und das Festland. Schöne Rastplätze bei Kirchen und Waldabschnitten mit Lichtungen warten auf uns. Wir besichtigen den Palast Achilleion, auch als Sisi-Schloss bekannt. Kaiserin Elisabeth ließ es 1890-92 errichten und besuchte es bis zu ihrem Tod 1898 immer wieder.

    Nach der Wanderung und der Besichtigung des Schlosses fahren wir in die Hauptstadt und erkunden die schöne, alte Stadt auf eigene Faust.

    Bustransfer hin und zurück: ca. 1 Std.
    Gehzeit: ca. 4 Std. (+/-410), gesamt 11 km
    Abendessen in der Taverne
    Übernachtung in der Pension
    (F/M/A)

    1. Tag: Küstenwanderung im Osten Korfus

    Nach dem gemeinsam genossenen Frühstücksbuffet fahren wir heute mit dem Bus in den Osten Korfus. Wir erwandern die korfiotische Rivera am Fuße des Pantokrator. Ein Fußpfad verbindet wunderschöne kleine Buchten im Nordosten Korfus. Die albanische Küste ist zum Greifen nah (an dieser Stelle nur ca. 2 km getrennt von Korfu). Die kleinen Buchten laden uns zum Picknick ein, um die Schönheit, die Stille und das Meer zu genießen. Danach Bustransfer zurück.

    Bustransfer hin und zurück: ca. 1,5 Std.
    Gehzeit: 4,5 Std. (+/-120 m), gesamt 13 km
    Abendessen in der Taverne
    Übernachtung in der Pension
    (F/M/A)

    1. Tag: Rundwanderung um die Agios Georgios Bucht

    Wir frühstücken gemeinsam am Buffet und stärken uns für den Tag. Heute bleiben wir in unserer Bucht und geniessen einen Wandertag ohne Bustransfer, erkunden die schöne Bucht mit Ihren vielen schönen Wanderwege rund um das Dorf Afions, die Doppelbucht Porto Timoni und unzählige schöne Olivenhaine mit traumhafen Blicken zu den diapontischen Inseln, das Meer blitzt nur so, es ist traumhaft jeder Schritt jeder Ausblick ist wunderbar.

    Gehzeit: 4 Std. 280hm +/- 13,5 km
    Abendessen in der Taverne
    Übernachtung in der Pension
    (F/M/A)

    1. Tag: Die Kapelle Agios Simeon, eine Rundwanderung mit Panoramablicken für Genießer

    Nach dem morgendlichen Frühstück bringt uns der Bus (in ca. 30 Min.) in das Dörfchen Doukades. Wir besuchen die Corfu Donkey Station, (Gnadenhof für alte und kranke Esel), von dort aus wandern über Wälder und Wiesen, begleitet von traumhaften Ausblicken. Unser Ziel ist die kleine Kapelle Agios Simeon, von wo aus wir einen der großartigsten Panoramablicke haben, die Korfu zu bieten hat. Eine Wanderung zum Genießen.

    Bustransfer hin und zurück: ca. 1 Std.
    Gehzeit: 2,5 Std. (+/-200 m), gesamt 8 km
    Abendessen in der Taverne
    Übernachtung in der Pension
    (F/M/A)

    1. Tag: Abreise

    Nach dem Frühstücksbuffet heißt es heute Abschied nehmen.
    Flughafentransfer je nach Abreisezeit.

    (F/-/-)

Gruppengrösse von min. 2 – 14 Personen.